Und jetzt bei WordPress…

Hallo Welt! So sollte wohl der erste Post hier beginnen…Ich bin vor ca. 5 Minuten nach der berühmten 5-Minuten-Installation gut und wohl in der Familie von WordPress gelandet – hurra! Jetzt geht es an die Feinarbeit; bei den vielen Möglichkeiten wird der Blog in den nächsten Wochen schön und schöner werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Und jetzt bei WordPress…”