Auf zu neuen Taten…

Auf zu neuen Taten…

…denn morgen erwartet mich der nächste Kongress, eine Veranstaltung mit über 1000 Zuhörern. Dieses Mal sitze ich, wieder mit der Hör-Sprech-Garnitur ausgerüstet, nicht in einer fest im Gebäude installierten Dolmetschkabine, sondern in einer Kabine, die für diese Veranstaltung gemietet wurde und in wenigen Stunden auf- und wieder abgebaut wird. Diese Kabine  steht dezent irgendwo im hinteren Teil des Saales, möglichst so, dass wir gute Sicht auf den Redner und den Bildschirm haben. Und natürlich ist auch sie schalldicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.